Biotin (B7) – Das Schönheitsvitamin für die Haare

Veröffentlicht am von - Keine Kommentare

Langes oder auch kurzes und gesundes Haar will gepflegt sein! Doch nicht nur die äußere Pflege spielt eine wichtige Rolle – auch die INNERE! Biotin sorgt für gesundes, glänzendes Haar. Wie Sie ideale Bedingungen schaffen können, um für einen gesunden Aufbau der Haarsubstanz zu sorgen, erfahren Sie hier.

 

WAS IST BIOTIN?

Biotin benötigt der Körper für eine gesunde Haut sowie Haare und Nägel. Es ist zudem als wasserlösliches Vitamin B7 bekannt. Biotin ist ein essenzieller Baustein verschiedener Enzyme und ist für die Umwandlung von vier Aminosäuren zuständig. Diese vier Aminosäuren sind unverzichtbar, um die Haarsubstanz aufzubauen. Nicht nur für die Haare spielt Biotin eine große Rollte auch für die Haut und anderen Prozessen im Körper, die dadurch geregelt werden. In der Kosmetikbranche wird das Biotin auch gerne als Vitamin H bezeichnet. Damit soll die Bedeutung für Haut und Haare nochmal hervorgehoben werden.

 

WIE ÄUßERT SICH EIN BIOTINMANGEL?

Ein Biotinmangel lässt sich erst nach einem längeren Zeitraum erkennen. Wie sich ein Biotinmangel feststellen lässt: Oft äußert sich dieser indem die Haare vermehrt ausfallen – stumpf oder brüchig werden, die Nägel an Stabilität verlieren und schneller einreißen. Muskelschmerzen oder auch depressiver Verstimmungen können auftreten. Meistens kommt noch Appetitlosigkeit und Schläfrigkeit hinzu. Es kann zudem passieren, dass Wimpern und Augenbrauen ausfallen. Falls die aufgezählten Symptome zutreffen empfiehlt es sich zu einem Arzt zu gehen um zu testen, ob ein Biotinmangel vorliegt.

 

Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) ist eine Aufnahme von 30 bis 60 Mikrogramm empfehlenswert. Dies sind allerdings nur Schätzwerte. Exakte Angaben, wie viel Biotin der Körper genau benötigt sind noch nicht bekannt. Allerdings heißt es: Bei einer ausgewogenen, gesunden Ernährung sollte der Biotin – Bedarf abgedeckt sein. In Milchprodukten, Nüsse, Bananen, Avocado und vor allem Eiern ist Biotin enthalten. Dabei hat man festgestellt, dass die Bioverfügbarkeit bei pflanzlichen Lebensmittel höher ist. Das bedeutet das Biotin kommt auch wirklich in den Körperzellen an.

In den Drogeriemärkten oder Parfümerien sieht man oft Haarschampoo die mit Biotin versetzt sind. Allerdings ist dies ein Trugschluss. Biotin kann nicht durch die Haare bzw. durch die Kopfhaut aufgenommen werden. Deshalb ist es wichtig das Biotin oral einzunehmen. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Varianten wie Biotinkapseln oder –tabletten oder in flüssiger Form.

 

WER IST ANFÄLLIG FÜR EINEN BIOTINMANGEL?

Es gibt bestimmte Faktoren die einen Biotinmangel begünstigen. Wie beispielsweise Diabetiker und Dialysepatienten. Diese neigen öfter zu einem Biotinmangel als gesunde Menschen. Zudem kann es durch Antibiotika ausgelöst werden oder einer einseitigen, ungesunden Ernährungsweise. Auch Schwangere sind oft davon betroffen. Bei Rauchern haben Studien bewiesen, dass das Biotin durch den Tabak um ein Vielfaches stärker aufgespalten wird und dadurch nicht mehr bioverfügbar ist. Erbkrankheiten können auch der Auslöser für einen Biotinmangel darstellen.

 

SCHÖNHEIT KOMMT VON INNEN

Schluss mit kraftlosem und brüchigem Haar. In Regulatpro® Hyaluron ist neben der einzigartigen REGULATESSENZ – Hyaluronsäure, Zink, Kupfer, Kieselsäure und auch Biotin enthalten. Ein rundum Paket, das so gut wie alle Baustellen am Körper abdeckt. Um die Struktur und das Wachstum der Haut und Haare zu unterstützen ist Biotin die ideale Ergänzung. Bereits nach den ersten 10-20 Tagen zeigen sich positive Veränderungen. Die Nägel wachsen schneller und gewinnen an Stabilität. Die Haare regenerieren sich erhalten neuen Glanz und werden voller. Durch den Carrier-Effekt kommt das Biotin auch wirklich in den Zellen des Körpers an. Mit der einzigartigen REGULATESSENZ gelingt es die Wirkstoffe, unter anderem das Biotin, in die Tiefe der Hautzellen zu schleusen. Das enthaltene Zink unterstützt zusätzlich zum Biotin den Erhalt einer gesunden Haarstruktur.

Biotin ist ein kleiner Alleskönner – nicht nur die Haare auch die Haut und Nägel baut das Biotin auf und verleiht ihnen neuen Glanz und ein zauberhaftes Aussehen. Haare gelten nicht nur als ein Zeichen der Attraktivität, sie spiegeln auch die Gesundheit des Körpers wieder.

Hinterlassen sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *