Gesunde Ernährung gegen Hautalterung

Veröffentlicht am von - Keine Kommentare

Gesunde Ernährung gegen Hautalterung

Wenn Sie Ihre Haut vor vorzeitiger Alterung schützen möchten, ist eine gesunde Ernährung unverzichtbar. Bestimmte Lebensmittel gelten dank ihrer besonderen Inhaltsstoffe regelrecht als Anti-Aging-Skin-Food – welche das sind und was Sie noch tun können, um der Faltenbildung entgegenzuwirken, erfahren Sie hier!

Antioxidantien beugen Falten vor

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung ist vor allem reich an Antioxidantien, denn diese sind in der Lage freie Radikale abzufangen und unschädlich zu machen. Bei freien Radikalen handelt es sich um aggressive Sauerstoffverbindungen, die die Zellen schädigen und auf diese Weise den Alterungsprozess beschleunigen können. Sie entstehen unter anderem durch UV-Strahlung, eine falsche Ernährung, dauerhaften Stress oder Nikotin.

Wo sind Antioxidantien enthalten?

Neben den Vitaminen A, C und E haben Selen, und Beta-Carotin antioxidative Eigenschaften. Beta-Carotin ist vor allem in gelben, grünen Obst- und Gemüsesorten enthalten. Auch dunkelgrüne Gemüsesorten, wie etwa Artischocken und Erbsen, sollten aufgrund ihres hohen Gehalts an Antioxidantien regelmäßig auf Ihrem Speiseplan stehen. All diese hochwertigen Zutaten sind zum Beispiel in dem veganen Beauty Drink Regulatpro® Hyaluron vereint – ein echter Antioxidantien Cocktail!

Gesättigte Fettsäuren vermeiden

Wenn Sie Wert auf eine gesunde Ernährung legen, achten Sie auf einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, denn gesättigte Fettsäuren, wie sie etwa in Milchprodukten, Käse, sowie in fettreicher Wurst vorkommen, enthalten Arachidonsäure, welche die Hautalterung erheblich beschleunigen kann.

Ungesättigte Fettsäuren sind gut für die Haut

Ungesättigte Fettsäuren, so etwa das besonders wertvolle Omega-3, spielen hingegen eine wichtige Rolle für den Hautstoffwechsel und beugen zugleich Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Wenn Sie Ihren Körper mit ausreichend Omega-3-Fettsäuren versorgen möchten, achten Sie darauf, regelmäßig pflanzliche Öle, Nüsse und fettreichen Fisch in Ihren Speiseplan zu integrieren.

Hyaluronsäure dazu trinken

Hyaluronsäure ist ein wichtiger Anti-Aging-Wirkstoff, der in zahlreichen Hautcremes enthalten ist. Die Säure ist vor allem bei einer oralen Einnahme in der Lage, große Mengen Feuchtigkeit zu speichern – mit der Folge, dass die Haut schön straff wird und Falten spürbar geglättet werden. Mit dem veganen Anti-Aging Beauty Drink Regulatpro® Hyaluron können Sie Ihren Körper von innen heraus zusätzlich mit wertvoller Hyaluronsäure versorgen, um vorzeitiger Hautalterung effektiv entgegenzuwirken.
Regulatpro® Hyaluron zaubert in kürzester Zeit eine ebenmäßige, zarte Haut und einen strahlenden Teint. Darüber hinaus sorgen die enthaltenen Schönmacher wie Biotin, Kieselsäure, Zink und Kupfer für ein straffes Bindegewebe und Haare und Nägel werden gekräftigt. Einfach morgens auf nüchternen Magen ein Fläschchen pur einnehmen und danach ein Glas stilles Wasser trinken. Regulatpro® Hyaluron ist frei von Neben- oder Wechselwirkungen und kann bedenkenlos auch über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, um das Hautbild nachhaltig zu verschönern.

Anti-Aging Lebensmittel

Eine gesunde Ernährung ist reich an Obst und Gemüse. Dabei gilt: je bunter, desto besser. Verwöhnen Sie Ihren Körper regelmäßig mit einer Portion Beeren, denn diese enthalten jede Menge Vitamine und Antioxidantien. Besonders Holunderbeersaft gilt als tolles und zugleich leckeres Anti-Aging-Food, sodass Sie ihn ruhig regelmäßig genießen dürfen. Gleiches gilt für grünen Tee, sowie für dunkelgrüne Gemüsesorten: Ihr hoher Nährstoffgehalt verhilft Ihnen zu einem schönen Hautbild und ist zudem in der Lage, entzündliche Hautreaktionen zu lindern.
Für einen rosigen Teint sorgen Tomaten und Möhren: Die in ihnen enthaltenen Karotinoide beugen der Faltenbildung vor und erhöhen den Eigenschutz der Haut vor UV-Licht. Wenn Sie Wert auf eine gesunde Ernährung legen, achten Sie auch darauf, ausreichend Kohlenhydrate und Proteine zu sich zu nehmen. Die Kohlenhydrate stammen im besten Fall aus Vollkornprodukten, während Sauermilchprodukte (Buttermilch, Molke) ideale Eiweißlieferanten sind. In Kombination mit Regulatpro® Hyaluron ist Ihr persönliches Anti-Aging-Skin-Food Programm so komplett und Ihre Haut wird so manchen Hollywood-Star vor Neid erblassen lassen!

Hinterlassen sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *