Lieferung & Zahlung gegenüber Verbrauchern

§ 1 Preise – Versandkosten

(1) Preisangaben der Dr. Niedermaier Pharma GmbH (DNP) sind in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. (2) Bestellungen über den Web-Shop können wir nur annehmen, wenn die Lieferung der Ware innerhalb von Deutschland erfolgt. Ab einem Bestellwert von 30,- EUR erfolgt die Lieferung der Ware versandkostenfrei. Ansonsten betragen die Kosten des Versands 5,95 EUR pro Sendung. (3) Wünscht der Kunde eine Zahlung per Nachnahme, so hat er einen nach dem Bestellwert gestaffelten Aufpreis zu bezahlen. Der jeweilige Aufpreis wird bei der Bestellung angegeben.

§ 2 Zahlungsmodalitäten

(1) Für Käufe im Online-Shop von DNP unter www.regulat-beauty.com kann der Kunde die Zahlung per Vorauskasse, Sofortüberweisung, Paypal und Kreditkarte (via Paymill) vornehmen. Die Zahlung auf Rechnung gilt nicht für Neukunden.

(2) DNP kann ohne Angabe von Gründen für einzelne Kunden und Verträge Vorkasse verlangen.

(3) Der Kunde kann sich über die jeweiligen Zahlungsoptionen zusammen mit etwaigen Lieferbeschränkungen bereits vor Beginn des Bestellvorgangs unter „Lieferbeschränkungen, Zahlungsbedingungen“ informieren.

(4) Der vereinbarte Gesamtpreis ist bei Lieferung ohne Abzug sofort zur Zahlung fällig. Der Kunde kommt ohne Mahnung in Verzug, wenn ein Ausgleich nicht innerhalb von 10 Kalendertagen ab Erhalt der Ware erfolgt. In diesem Fall hat er dem Anbieter Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz p.A. zu zahlen. Der Kunde wird auf diese Folgen des Zahlungsverzugs ausdrücklich auf der Rechnung hingewiesen.

(5) Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch DNP nicht aus.

(6) DNP behält sich vor, nur auf Vorkasse zu liefern, es sei denn der Kunde ist zur Aufrechnung berechtigt. Mit Forderungen gegen DNP darf der Kunde nur aufrechnen, wenn diese rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht darf der Kunde nur ausüben, soweit sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis wie die Forderung von DNP beruht.

Dr. Niedermaier Pharma GmbH, Stand April 2015